Kreditkarten vergleichen

Unser Kreditkartenvergleich stellt Ihnen auf Grundlage Ihrer voraussichtlichen Kreditkartennutzung preiswerte und kostenlose Kreditkartenangebote übersichtlich sortiert zusammen.

Über den Button in der Spalte “Zum Anbieter” können Sie direkt das entsprechende Kreditkarten-Angebot aufrufen, für das Sie sich entschieden haben, und dort die Kreditkarte beantragen.

Lesen Sie auch die Infos zu Kreditkarten sowie die Hinweise zur Nutzung des Kreditkarten-Vergleichsrechners.

 Kreditkartenvergleich


 Infos zu Kreditkarten

Eine Kreditkarte ist äußerst nützlich. Sie dient nicht nur als bargeldloses Zahlungsmittel und zur Bargeldversorgung im In- und Ausland, sondern immer häufiger auch als Identifikationsmittel, so zum Beispiel zur Altersverifikation bei Online-Transaktionen. Kein Wunder also, dass Kreditkarten in einigen Ländern noch deutlich beliebter und selbstverständlicher sind als in Deutschland.

Dabei gibt es mittlerweile auch hierzulande etliche Kreditkartenanbieter. Es spricht also wenig dagegen eine Kreditkarte zu beantragen – solange Sie Ihren Kaufrausch oder den Ihres Partners bzw. Ihrer Partnerin unter Kontrolle haben.
Was Sie jedoch beachten sollten, ist, dass auch bei der Vergabe von Kreditkarten häufig eine Bonitätsprüfung erfolgt. Ein Kreditkartenantrag kann demnach auch abgelehnt werden. Sollten Sie zu den Unglücklichen gehören, gibt es dennoch eine Möglichkeit zum Erhalt einer Kreditkarte, denn ähnlich wie bei Handyverträgen existieren Prepaid-Modelle.

Fast alle Kreditkarten beinhalten spezielle Sonderleistungen wie Versicherungen, Rabatte, Cash-Back, Bonus-Programme oder Gewinnspiele.
Hinzu kommen gratis Bargeldabhebungen (auch im Ausland) und kostenfreier Auslandseinsatz bei einigen Karten. Doch damit nicht genug: Viele Anbieter erheben nicht einmal Kartengebühren und wenn Sie die in Anspruch genommenen Beträge bis zu einer bestimmten Frist wieder ausgleichen, haben Sie noch nicht einmal Kreditzinsen zu befürchten.

In der Regel beinhalten kostenpflichtige Kreditkarten höherwertige Zusatzleistungen, die aber nicht unbedingt jeder benötigt. Der Verfügungsrahmen fällt allerdings bei Karten mit Jahresgebühr meist großzügiger aus.
Zusammenfassend sollten also nicht ausschließlich die Gebühren, sondern auch die enthaltenen Leistungen in Betracht gezogen werden, wenn Sie Ihre Kreditkarte für spezielle Einsatzzwecke benötigen oder durch die Extraleistungen der Karte eventuell separate Verträge auflösen könnten.

VISA Card oder MasterCard?
Wenn Sie sich fragen, welche Kreditkarte die bessere für Sie ist, dann gibt unser kurzer Finanzratgeber “VISA Card oder MasterCard? Was soll ich nehmen?” Ihnen ein paar Entscheidungshilfen an die Hand.

Benötigen Sie nicht nur eine Kreditkarte, sondern auch ein Girokonto? Dann nutzen Sie unseren Girokontovergleich. Häufig erhalten Sie dieses Tandem vollkommen gratis!

 Hinweise zur Nutzung des Kreditkarten-Vergleichsrechners

Über den Button “Suchergebnisse verfeinern” oberhalb der Liste können Sie verschiedene Filter verwenden, um das Ergebnis des Vergleichs noch besser auf Ihre speziellen Bedürfnisse auszurichten.

Klicken Sie dazu einfach auf eines oder mehrere der Elemente, um einen Filter zu setzen. Sie können auf diese Weise auch mehrere Einstellungen kombinieren. Ein erneuter Klick auf ein ausgewähltes Element entfernt dieses wieder aus der Auswahl.

Bei interessanten Angeboten empfiehlt sich zudem ein Blick in die Produktdetails, Gebührenübersicht, Zahlungskonditionen sowie Zusatzleistungen (ein Klick auf den entsprechenden Link unterhalb des jeweiligen Angebots öffnet diese). Hier finden sich Detailangaben zu den Inklusivleistungen, Transaktionskosten usw.

ZURÜCK ZUM VERGLEICH

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>