Aktion Prämie

100 € od. SONY SmartWatch 2 SW2 für Girokontoeröffnung

Postbank LogoFür die Eröffnung des Postbank Giro plus Girokontos erhalten derzeit die ersten 20.000 Neukunden wahlweise 100 € Startguthaben oder die SONY SmartWatch 2 SW2 als Prämie. Also nicht lange fackeln!

Quick Facts zur Sonderaktion

  • Aktion: 100 € Startguthaben oder SONY SmartWatch 2 SW2 als Prämie
  • Ende: 31.03.2014, 16:00 Uhr
  • Bankentyp: Filialbank
  • Voraussetzungen:
    1) Abschluss über Aktionsseite (Link “Jetzt zum Angebot” folgen)
    2) Eingang des vollständigen Eröffnungsantrags bei der Postbank bis 17.04.2014
    3) maximal 20.000 Prämien (nicht lange warten!)
    4) nur für volljährige Gironeukunden, die das Konto vor der Prämienvergabe nicht kündigen
    5) weitere Teilnahmebedingungen s. Anbieterseite

Vorteile und Produktmerkmale

Des Giro plus Girokontos der Postbank unabhängig von dieser Sonderaktion:

  • Kostenlose beleglose Kontoführung bei Nutzung als Gehalts-/Rentenkonto mit mind. 1.000 €/Monat Geldeingang (sonst 5,90 € mtl.)
  • Gratis Postbank VISA Card im 1. Jahr (danach 22 € pro Jahr), nutzbar an mehr als 1,9 Mio. Geldautomaten mit VISA/VISA PLUS Symbol in über 200 Ländern
  • Kostenfrei Bargeld abheben an ca. 9.000 Geldautomaten der Cash Group und immer mehr Shell Tankstellen, in über 1.100 Postbank Finanzcentern und vielen Filialen der Post
  • Tank-Rabatt bei Shell: 1 Cent pro Liter (Gilt an allen teilnehmenden Shell Tankstellen. Automatisch 1 Cent Tank-Rabatt pro getanktem Liter Kraftstoff bei Zahlung mit der Postbank Card. Keine Kombination mit anderen Shell-Vorteilen.)
  • Online- und Telefon-Banking sowie iPad-App inklusive

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Rubrik: Girokonto-Aktionen | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , .

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>