Einen Kredit beantragen – So bereiten Sie sich vor

Wenn Sie vorhaben ein Darlehen zu beantragen, sollten Sie sich in zwei Bereichen gut vorbereiten. Zu allererst ist es wichtig, unterschiedliche Angebote zu vergleichen, um so das günstigste und am besten für Sie geeignetste zu finden. Verschiedenste Angebote können entweder direkt bei Banken oder auch online angefordert werden. Dabei sollte man darauf achten, dass nur Angebote verglichen werden, die die selben Bedingungen, wie zum Beispiel Laufzeit, Zinsbindung etc. aufweisen.

Für einen effektiven Vergleich von Krediten, sollten Sie in jedem Fall den effektiven Jahreszins in einem Jahr heranziehen. Er zeigt die tatsächlichen Kosten des Kredites und muss bei Verbraucherkrediten immer ausgewiesen werden. Sicherheit bietet Ihnen hierbei die Preisangabenverordnung, welche seit 1985 die richtige Ausweisung der Kreditkosten regelt. Der effektive Jahreszins muss, laut Verordnung, so berechnet werden, dass die Angebote für unterschiedliche Kredite vergleichbar werden. Wenn Sie also genau prüfen und die angebotene Höhe des effektiven Jahreszinses nicht mit der übereinstimmt, welche letztendlich vereinbart wurde, können Sie direkt hinterfragen.

Im zweiten Bereich sollten Sie, als Kreditnehmer, sich gut auf eine Beantragung eines Darlehens vorbereiten. Ein wichtiger Faktor bei einem Kreditantrag, stellt Ihre derzeitige Einkommenssituation dar. Verfügen Sie über ein regelmäßiges Einkommen? Analysieren Sie in jedem Fall Ihre Einnahmen und tragen Sie alle wichtigen Belege zusammen. Weiterhin sollte der Antragsteller über ein gewisses Eigenkapital und die damit verbundene Liquidität verfügen. Es kann in manchen Fällen dazu kommen, dass längerfristige Kredite nicht rechtzeitig zur Verfügung stehen und somit ein Zwischenkredit beantragt werden muss. Man sollte sich auf jeden Fall darauf vorbereiten. Wichtig ist es, seine SCHUFA-Einträge regelmäßig zu überprüfen und zu bereinigen. So kann einer Erhöhung der Zinsen vorgebeugt werden. Zuletzt sollten Sie eine genaue Projektbeschreibung erstellen, um dem Kreditinstitut kompetent gegenüber darlegen zu können, wofür Sie den Kredit benötigen.

Sobald die Auswahl eines Kredites erfolgt ist, ein Haushalts- und Projektplan erstellt ist und Sie ansonsten bestens informiert sind, steht der Beantragung eines Darlehens nichts mehr im Wege.

Weitere Infos zu diesem Thema (Kredit vergleichen) enthält auch das kostenlose E-Book von www.kreditzentrale.com.

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Rubrik: Kreditwesen | Schlagwörter: , , , , , , , , , .

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>